20. August 2021 | Erste Infos zur neuen Rahmenvereinbarung 2022

Artikel bewerten
(3 Stimmen)
Liebe Anbieter, liebe Mitglieder,

auf Ebene der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR) erarbeiten die Beteiligten (Kostenträger und Leistungserbringerverbände) in regelmäßigen Abständen die Rahmenvereinbarung, um sicherzustellen, dass Rehabilitationssport und Funktionstraining als ergänzende Leistungen nach § 64 Abs. 1 Nr. 3 und 4 SGB IX  nach einheitlichen Grundsätzen erbracht werden.

Die neue Rahmenvereinbarung tritt am 01.01.2022 in Kraft.

Damit verbunden sind einige neue Regelungen. Umfangreiche Änderungen gibt es insbesondere im Herzsport.

Wir informieren Sie über die wichtigsten Aspekte in unseren beiden kostenfreien Online-Seminaren:

  • Neue Rahmenvereinbarung | Wesentliche Änderungen in der Übersicht (3 UE)
  • Neue Rahmenvereinbarung | Herzsport spezial (1 UE)

Die Veranstaltungen richten sich nur an Mitglieder des RSD e.V..

Die Teilnahme wird als Maßnahme zur Verlängerung der Rehasportberechtigung anerkannt.

Termine und Anmeldeformular (online) finden Sie hier.  

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Copyright © 2021 RehaSport Deutschland e.V.